Begleitung der LiVD in kollegialen Unterrichtsbesuchen

Kollegiale Unterrichtsbesuche (kUB) sind an die Seminararbeit gekoppelte Gruppenhospitationen von ca. 3- 4 Lehrkräften im Vorbereitungsdienst  in Begleitung der Pädagogischen Leiter. 

Kollegiale Unterrichtsbesuche

  • • dienen der Einübung in angeleitetes reflexives Erfahrungslernen  und zielen ab auf einen professionellen Umgang mit Schülerberatung und ggf. Kollegenberatung (vgl. Korthagen u.a.: Schulwirklichkeit und Lehrerbildung-Reflexion der Lehrertätigkeit, EB-Verlag Hamburg),
  • • ermöglichen individuelle Beobachtungen und Bewertungen von Unterrichts- und Erziehungssituationen vielfältig zu reflektieren,
  • • beinhalten eine breit gefächerte, kollegiale Reflexion von Unterricht und kollegiale Beratung, 
  • • verhelfen durch die Reflexion über „guten/bildungs- und rahmenplangemäßen Unterricht“ ins Gespräch zu kommen und ihn zu konkretisieren,
  • • bieten fächerübergreifend zusammengesetzte Gruppen Einblicke in nichtstudierte Fächer und bieten Gelegenheiten für fächerübergreifende und fächerverbindende Zusammenarbeit, 
  • • erarbeiten sich die LiVD  ein Basis-Instrumentarium, um ihre unterrichtlichen Kompetenzen weiterentwickeln zu können. 

(vgl. Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg (2008): Konzept Kleingruppenhospitationen in der Lehrerausbildung)

  

Gemeinsame Unterrichtsbesuche

(die folgenden Informationen erhält man immer durch die Funktion mehr lesen)

Zur Beratung der Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst führen die Ausbilderin oder der Ausbilder des pädagogischen Seminars und die/der für das Fach bzw. für die Fachrichtung zuständige Ausbilderin/Ausbilder gemeinsam mindestens jeweils einen Unterrichtsbesuch durch. Die Leiterin oder der Leiter des Studienseminars und die Schulleiterin oder der Schulleiter können anwesend sein; findet der gemeinsame Unterrichtsbesuch im betreuten Unterricht statt, soll die für den Unterricht verantwortliche Lehrkraft anwesend sein. Außerdem sollen nach Möglichkeit Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst teilnehmen, die in demselben Fach ausgebildet werden.

 

   
© Studienseminar Oldenburg für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen