Verabschiedung der PS-Gruppe 0416
Geht das denn nicht auch mal ohne Methoden?
Und wieder gibt es Nachwuchs!
Mehr als zahlreich - die PS-Gruppe 0417!
Hier mal ein anderes Oldenburger Ortsschild!
Brückenbild Ammerländer Heerstraße
Unser Seminarkollegium 2016!
Es fehlen leider noch einige Kolleginnen und Kollegen!
Die Dachterrasse im 6. Stock
Die Dachterrasse des Studienseminars
Raum 601
Dies ist unser größter Unterrichtsraum!
Die neue PS-Gruppe 1016
Mai 2015 - Oktober 2016
Der Gesundheitstag im Seminar
Seeeehr beliebt bei den LiVs :-)
Ich passe auf mich auf!
Bewegen :-))
Der Personalrat der Referendare und Referendarinnen
Sommer 2015

Verabschiedungsfeier der PS-Gruppe 0416

Mit einem überaus guten Gesamtergebnis beendeten 39 junge angehende Lehrkräfte ihren Vorbereitungsdienst am Studienseminar Oldenburg für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen. Damit haben sie die sogenannte zweite praktische Ausbildungsphase, nach dem abgeschlossenen Hochschulstudium, erfolgreich zum Abschluss gebracht.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Begrüßungsworte des Schulleiters der gastgebenden BBS Varel, Herr Oberstudiendirektor Thiele. Herr Thiele begrüßte die Gäste  und schickte sogleich eine klare Aussage an die LiVs: "Wir brauchen Sie!" Für das Studienseminar Oldenburg für Berufsbildende Schulen wurde das Forum durch deren Leiter, Herrn Oberstudiendirektor (OStD) Heinz Kaiser, herzlich begrüßt. Herr Kaiser richtete dabei zunächst seinen Dank an die anwesenden Leitungen und die Ausbildungslehrkräfte der kooperierenden Berufsbildenden Schulen aus der Region und auch an die Angehörigen der Referendarinnen und Referendare. Ohne diesen unterstützenden Rahmen seien solch positive Ergebnisse kaum denkbar.

Für die Referendarinnen und Referendare sprachen Sabrina Lezzi und Fabian Komm, die einen gelungenen und kurzweiligen Rückblick auf die 18 Monate des Referendariats warfen, um dann abschließend methodisch sinnvoll die schlechten Dinge in den Müllsack und die guten Dinge des "Refs" in einen Rucksack zu stecken.

Aber auch die VertreterInnen des pädagogischen Seminars, Frau Dr. Sandra Steinemann und die Kollegen Jens Rieger, Klaus Schlichtung und Heiko Stührenberg konnten methodisch "kontern". Unter dem Vorwand einer vorher misslungenen Abschlussevaluation musste diese wort- und gestenreich wiederholt werden. Dazu bekamen alle Absolventen das Evaluationsinstrument, ein zweiseitiges Schild mit "Doch, habe ich!" und "Niemals" ausgehändigt. Die daraufhin folgenden Fragen bzw. Thesen ihrer AusbilderIn wie z.B. "In meinem ganzen Leben habe ich mich noch nie so ungesund ernährt wie im Referendariat!" oder "Ich habe Justin Bieber auf meiner "Ich fahre zur Schule-Playlist"! waren aber eher im Bereich des "Lachmuskeltrainings" anzusiedeln!

Abgerundet wurde die Veranstaltung nach der Zeugnisübergabe durch einen gelungenen und fröhlichen Sektempfang mit vorzüglicher und selbst hergestellter "Fingerfood-Unterstützung"!

Die mit 39 Frauen und Männern sehr große Gruppe zeichnete sich über die gesamte Zeit als sehr gut strukturiert, selbstbewusst und als ausgesprochen team- und kooperationsfähig aus und wurde deshalb auch nur äußerst ungern von ihren PS-Vertretern in die berufliche Zukunft entlassen  :-)!

 

Liebe Gäste unserer Homepage!

Herzlich willkommen auf der Website des Seminars für das Lehramt an berufsbildenden Schulen in Oldenburg! 

Allen Besuchern unserer Website wünschen wir einen informativen und angenehmen Aufenthalt! Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über die Ausbildung im Seminar. Sie können sich einen Überblick über das Seminarprogramm, pädagogische Seminare und Fachseminare sowie über die SeminarausbilderInnen und Seminarausbildung verschaffen und sich über sonstige Voraussetzungen (z.B. Ausbildungsschulen) auf dem Laufenden halten.

Wenn Sie als involvierter Besucher unserer Website eine redaktionelle Ungenauigkeit feststellen sollten, so verwenden Sie doch bitte für eine schnelle Benachrichtigung das KONTAKTFORMULAR (ganz unten auf der Seite)!

Weitere neue Informationen rund um unsere Seminararbeit finden Sie im oberen Bereich unter dem "Button News"!

 

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Studienseminars Oldenburg für das Lehramt an berufsbildenden Schulen sind Ihre Partner in der Lehrerbildung! 

Als Kompetenzzentrum für die Ausbildung zukünftiger Lehrkräfte unterstützen wir in der zweiten Phase der beruflichen Lehrerbildung unsere Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst (LiVD) auf ihrem Weg, die Schule der Zukunft zu gestalten. Das gleiche gilt für die berufsbegleitende Qualifizierung derjenigen, die ohne ein grundständiges Lehramtsstudium zu uns kommen, also Kolleginnen und Kollegen mit einem abgeschlossenen universitären Studium in Mangelfachrichtungen sowie Kolleginnen und Kollegen, die als „Meister“ über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen und in der Fachpraxis unterrichten. Um den gravierenden Mangel an Lehrkräften in einigen Fachrichtungen an den berufsbildenden Schulen zu beheben, sind wir im Rahmen des Sondermodells „Duales Aufbaustudium für Absolventen mit einem Bachelor Abschluss“ als koordinierende Stelle an der berufs- und studienbegleitenden Qualifizierung beteiligt.

Wir arbeiten nun seit 2012 mit der eLearning-Plattform "itsLearning" und haben bisher damit sehr gute Ergebnisse erzielt. Doch warum ist das so?

Unsere Referendare und Referendarinnen  gehen regelmäßig ins Internet, um sich Videos anzusehen, sich in Online-Sozialnetzwerken auszutauschen und ihre Arbeiten auf Community-Websites wie Flickr und MySpace hochzuladen. Itslearning erschließt diese Medien für die Bildung, d.h. wir, die Ausbilder am Studienseminar treffen die LiVs dort, wo sie sind: Mit einer Vielzahl von Kommunikations-, Bewertungs-, Medien- und Organisationstools, die jederzeit und überall verfügbar sind, integriert itslearning das eigene Lernen direkt in das Seminarleben. Unser angebotenes Wissen wird sozusagen "zum Leben erweckt". Veranstaltungsnotizen und Termine werden veröffentlicht, auf Lernvideos verwiesen, eine Online-Diskussion moderiert oder die Referendare werden einfach nur durch ihre anspruchsvolle Ausbildungszeit begleitet. Mit itslearning haben wir genau das Werkzeug gefunden, welches wir dafür benötigen. Und diese Tools stehen größtenteils auch den Referendaren und Referendarinnen zur Verfügung und ermöglichen ihnen so den Wissenserwerb bzw. -nachweis mit ihren eigenen medialen Inhalten. Zeitersparnis bei der Organisation und der Aufgabenerteilung, ergänzende Materialien und Bewertung bzw. Ausbildungsevaluation sind alle in einer einzigen, benutzerfreundlichen Umgebung vereint.

   
© Studienseminar Oldenburg für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen