Durchblick in der zahnärztlichen Praxis

Am 3. Dez. 2021 hatten die Teilnehmer:innen des Fachseminars Gesundheitswissenschaften die einmalige Gelegenheit, an einer technischen Einweisung im frisch modernisierten multifunktionalen Unterrichtsraum (MUR) für den Ausbildungsberuf Zahnmedizinischer Fachangestellter/Zahnmedizinische Fachangestellte an den Berufsbildenden Schulen Papenburg, Wirtschaft und Technik teilzunehmen. Die Fachseminargruppe wurde von den Kolleg:innen des Bildungsgangsteams sowie von StD Wilfried Berssen begrüßt, der einen Überblick über die Konzeption des MUR gab. Hier finden sich alle Komponenten einer zahnärztlichen Praxis aus dem neuesten Stand der Technik.
Ein besonderer Schwerpunkt lag auf der technischen Einweisung in die verschiedenen Röntgengeräte, die aus Strahlenschutzgründen im MUR aber keine echten Röntgenaufnahmen möglich machen. Hierbei gab Herr Düe von der Firma Sirona viele praxisnahe Hinweise zum intraoralen Röntgen sowie zur Handhabung des Orthopantomographen, der für sogenannte Panoramaschichtaufnahmen verwendet wird. Aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten zum Ausprobieren,  z.B. der unterschiedlichen Einstelltechniken, konnten die Referendar:innen viele praktische Erfahrungen sammeln – ein Nachmittag also, der für viel Durchblick sorgte.
 

     

 

   
© Studienseminar Oldenburg für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen